"Pflege mit Biss"

Fortbildung für Pflegekräfte im Bereich der Mundhygiene

Bequem und einfach lernen in gewohnter Atmosphäre

IMG_20200220_125047_883

Informationen zur Schulung

Durch den demografischen Wandel werden unsere Senioren immer älter.

Dank der zahnmedizinischen Weiterentwicklung, können wir die Zähne nicht nur länger erhalten, sondern auch fehlende Zähne durch Implantate, Kronen, Brücken oder auch durch einen herausnehmbaren Zahnersatz ersetzen.

Doch was passiert, wenn man selbst nicht mehr in der Lage ist die Mundhygiene ausreichend durchzuführen?

Eine optimale Mundhygiene trägt nicht nur zu einem besseren Selbstwertgefühl bei, sondern verhindert auch Folgeerkrankungen wie Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Schlaganfälle etc.

Ziele der Schulung

  • Weiterentwicklung Ihres Fachpersonals

  • Effizienteres Zeitmanagement innerhalb der Pflegeabläufe

  • Verbesserung des externen und internen Qualitätsmanagements
FB_IMG_1586270957674(1)

Auszug der Schulungsinhalte

  • Mundhygiene im Alter, warum ist das wichtig?
 
  • Risiken bei mangelhafter Mundhygiene
 
  • Karies und Ernährungsgewohnheiten
 
  • Zahnpflege bei Demenzerkrankungen

  • Praktische Anleitung zur richtigen Mundhygiene

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Gezieltere Beratung der Bewohner und deren Angehörigen

  • „Don’t tell me, show me“ praktischer Schulungsteil

  • Die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, spiegelt sich ebenso in der Zufriedenheit der Bewohner wieder

  • Sie erhalten nach Abschluss der Schulung ein Zertifikat für Ihre Pflegeeinrichtung
 

Häufig gestellte Fragen

Ein Schulungsraum wäre Ideal. Wichtig ist jedoch, dass ein Beamer und eine Leinwand (oder eine weiße Wand) zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich können die Termine sehr individuell vereinbart werden. 

Nach Abschluss der Schulung erhält jeder Teilnehmer/Teilnehmerin, sowie die Pflegeeinrichtung ein Zertifikat.

Aktuell konzentriere ich mich auf den Landkreis Lippe. 

Gerne erstelle ich bei Bedarf ein individuelles Angebot.

Eine maximale Anzahl von 20 Personen wäre möglich.

Es sollte ein Zeit von ca. 3,5 Stunden eingeplant werden. (ohne Pause)

Sie haben Interesse an einem Kurs?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf!

IMG_20191116_162252_843